UA-98507508-1
Impressum

Privatbereich

Privatbereich
    Wisniowski_logo

 

 

 

 

Zaunfelder und PfostenZweiflügelige Tore und PfostenSchiebetorenMuster

Segment

Segmente – besondere Merkmale:

  • robust aufgebaute Segmente, die mithilfe vom Montagezubehör an den Pfosten befestigt werden
  • je nach dem Segmentfüllungsmuster besteht ein Segment aus Stahlprofilen oder Stäben

 

Pfosten – besondere Merkmale:

  • aus Stahlprofilen gefertigt
  • können am Betonfundament oder auf einem mithilfe von Ankern am gehärteten Untergrund befestigten Fundamentfuß befestigt werden
  • die Tiefe des Fundaments muss größer als die in der jeweiligen Region geltende Gefrierzone sein

RAUMORDNUNGSVORGABEN

Für eine ordnungsgemäße Auswahl und Montage eines Segments notwendige Einbaumaße und Kennzeichnung – Ansicht vom Anwesen.

Segment_Maße

 

S – Segmentbreite (Bestellmaß)
So – Breite zwischen den Pfosten
H – Segmenthöhe (Bestellmaß)

 

 

Zweiflügelige Tor1

 

Zweiflügelige Tor2

Besondere Merkmale:

  • robust aufgebaute zweiflügelige Tore, die mithilfe von Montageplatten an Systempfosten aus Stahl oder Mauerwerk montiert werden
  • die Flügel bewegen sich auf den in der Torachse montierten Scharnieren
  • je nach dem Segmentfüllungsmuster wird die Füllung aus Stahlprofilen oder Stäben gefertigt
  • symmetrische Flügelaufteilung; passiver Flügel mit einem Riegelwerk
  • manuelles Tor ist mit einem Schloss und einem Riegel versehen, der den passiven Flügel am Untergrund versperrt
  • in einem Tor mit Antrieb fehlt das Schloss und der Riegel, deren Funktionen vom Antrieb übernommen werden

RAUMORDNUNGSVORGABEN

Für eine ordnungsgemäße Auswahl und Montage eines zweiflügeligen Tores notwendige Einbaumaße und Kennzeichnung – Ansicht vom Anwesen.

Zweiflügelige Tor_Maße

So – Breite zwischen den Pfosten (Bestellmaß)
H – Torflügelhöhe (Bestellmaß)

PFORTEN

Besondere Merkmale:

  • robust aufgebaute Pforten, die mithilfe von Montageplatten an Systempfosten aus Stahl oder Mauerwerk montiert werden
  • der Flügel bewegt sich auf den in der Torachse montierten Scharnieren
  • je nach dem Segmentfüllungsmuster wird die Füllung aus geformten Stahlprofilen oder Stäben gefertigt

Pfosten

RAUMORDNUNGSVORGABEN

Für eine ordnungsgemäße Auswahl und Montage einer Pforte notwendige Einbaumaße und Kennzeichnung – Ansicht vom Anwesen.

Pfosten_Maße

So – Breite zwischen den Pfosten (Bestellmaß)
H – Pfortenflügelhöhe (Bestellmaß)

Schiebetore1

Schiebetore2

Besondere Merkmale:

  • das Schiebetor wurde auf einer freitragenden Konstruktion aufgebaut. Das Tragwerk wurde mithilfe von Fundamentschrauben auf einem Fundament befestigt
  • der Flügel bewegt sich einige Zentimeter über dem Untergrund, dadurch kann er ungehindert verschoben werden
  • je nach dem Segmentfüllungsmuster wird die Füllung aus geformten Stahlprofilen oder Stäben gefertigt
  • Die Tragschiene 95×85 mm ist am Torflügel befestigt. Die Laufschiene wurde abfallfrei aus verzinktem Blech hergestellt. Dieses einmalige Herstellungsverfahren für einen der wichtigsten Elemente eines Schiebetores lässt seinen einwandfreien, ungehinderten und leisen Betrieb gewährleisten.
  • Laufwerk in der Schiene 95 x 85 [mm]
  • das Tor kann mit zwei oder drei Montageschrauben montiert werden

RAUMORDNUNGSVORGABEN

Für eine ordnungsgemäße Auswahl und Montage eines Schiebetores notwendige Einbaumaße und Kennzeichnung – rechtes Tor, Ansicht vom Anwesen.

Schiebetore_Maße

So – Breite zwischen den Pfosten (Bestellmaß)
H – Torflügelhöhe (Bestellmaß)

SCHIEBETOR MIT ANTRIEB

Antrieb im Pfosten – sicher, bequem, ästhetisch
Die Im Stahlpfosten eines Schiebetores von WIŚNIOWSKI angebrachte automatische Vorrichtung gilt als einmalig auf dem Markt.

Anstatt externe Vorrichtunen zu bestellen, die oftmals gestohlen werden und den Zaun verunstalten, lohnt es sich ein Tor mit integrierter Automatik zu bestellen.

Der Pfosten schützt die Mechanismen vor Witterung.

Bei Stromausfall kann die automatische Vorrichtung einfach entsperrt und das Tor manuell geöffnet werden.

Antrieb im Torpfosten AWso-2000

  • in einem Pfosten mit dem Durchschnitt von 120 x 120 mm montiert
  • Schutzdeckel zur Absicherung vor Witterung, mechanischen Beschädigungen und Diebstahl
  • Hebel zum Öffnen des Deckels entsperrt den Deckel, nachdem dieser abgenommen wird, wird ungehinderter Zugang an den Antrieb möglich

Option mit einem externen Antrieb möglich

 

System MODERN

kolekcja-modern

Modern
Die Füllungen im Modern

System LUX

System Lux

Lux
Spitzen

System PREMIUM

kolekcja premium

 

Premium
Spitze

System STYLE

kolekcja-style

 

Style
Spitzen

System VARIO

System Vario

Vario
Spitzen

System CLASSIC

System Classic

Classic
Spitzen